Zum Inhalt springen

Aktuelles

Was ist Los bei ISC Austria?

Die Auftritte und Erfolge unserer Sportlerinnen und Sportler finden Sie regelmäßig hier:

Wiener Landesmeisterschaft 2022

Erfolgriecher Saisonsabschluss 2021/22

Mit der Juniorenweltmeisterschaft Mitte März war die Saison für die Teams des ISCA noch nicht abgeschlossen. Bei den Wiener Landesmeisterschaften von 25. - 27. März 2022 im Eisring Süd zeigten die Sportler:innen des ISCA nochmals ihre Fortschritte im vergangenen Jahr. Wir sind sehr stolz auf die tollen Leistungen.

Eine besondere Saison geht mit den Wiener Landesmeisterschaften zu Ende. Enorm durch Corona bestimmt, konnten unsere Sportler:innen nur erschwert trainieren, wurden jedoch allzeit bestmöglich von unseren Trainerinnen unterstützt, und konnten so ihre Leistungen um einiges verbessern. Ein letzten Mal zeigten die Teams bei den Wiener Landesmeisterschaften 2022 ihre diesjährigen Programme und konnten das Schiedsgericht mit tollen Leistungen überzeugen. 

In der Nachwuchskategorie Juvenile zeigten die Jüngsten der Colibris Familie, die Colibris Vienna Mini, ihr Können und erhielten für ihre Kür 23,53 Punkte. 

In der Kategorie Basic Novice überzeugten die Teams Colibris Vienna Basic Novice und Colibris Vienna Young mit Synchronität, Schwung und Eleganz. Die Colibris Vienna Basic Novice erreichten mit 44, 32 Punkte eine neue Saisonsbestleitung und die Colibris Vienna Young erlangten gute 26,62 Punkte. 

Das Juniorenteam Colibris Vienna Junior zeigte schöne Programme in Kurzprogramm und Kür und konnte sich dafür 103, 54 Punkte ergattern, die Sportler:innen erzielten damit ebenfalls eine Saisonsbestleitung.

Team Lumi startete in der Adultkategorie mit ihrem Programm „The Garden of Eden“. Mit ihren schönen Kleidern und kraftvollen Bewegungen erreichten sie 23,38 Punkte. 

Wir möchten an dieser Stelle unseren Sportler:innen von Herzen zu einer erfolgreichen Saison gratulieren und uns bei unseren Trainerinnen besonders für ihre harte Arbeit und ihr Engagement bedanken. Besonderer Dank geht hierbei an unsere sportliche Leitung Frau Susanna Konrath, durch sie konnte unser Verein einen weiteren Schritt tun, um Synchroneiskunstlauf in Wien zu etablieren und den Nachwuchs in dieser einzigartigen Sportart zu fördern. 

Gemeinsam sind wir stark! Die Wettkampfteams des ISCA
Colibris Vienna Young nach Ihrem Auftritt
Colibris Vienna Basic Novice mit Trainerin Susanna Konrath

Juniorenweltmeisterschaft 2022

Weltmeisterschaft im Synchron-eiskunstlaufen der Junioren in Innsbruck

Das Highlight der Saison für unser Juniorenteam Colibris Vienna Junior fand am vergangenen Wochenende in Innsbruck statt. Die Synchroneiskunstlauf-Welt war zu Gast in der Olympiaarena, um die neuen Weltmeister in der Juniorenklasse zu küren. 23 Teams aus 18 Nationen waren bei diesem Großereignis dabei und die Junioren des ISCA haben ein fabelhaftes Debüt abgeliefert.

Wie in den vergangenen Wochen angekündigt, fanden von 18. – 19. März 2022 die Juniorenweltmeisterschaften im Synchroneiskunstlaufen in Innsbruck statt. Für die Colibris Vienna Junior war es die erste Teilnahme an einer solchen Veranstaltung und sie durften ihr Land als Gastgeberteam vertreten. 

Mit viel Unterstützung von Familie, Freunden und Förderern des Teams zeigten die Colibris Vienna Junior am Freitag ein hervorragendes Kurzprogramm zu ihrer Musik „I’m still standing“ und erreichten 30,44 Punkte. Das Team zeigte Synchronität, Technik und Leidenschaft und wurde mit dem 18. Platz belohnt. 

Am zweiten Tag des Wettbewerbs, an welchem die Küren gezeigt werden, stieg die Vorfreude und Nervösität unserer Sportler:innen. Das Team startete in der zweiten Einlaufgruppe und erreichte mit ihrerm tollen Auftritt zur Popmusik von Dua Lipa eine Gesamtpunktzahl von 94,31 Punkten. Das Ziel von 90 Punkten übertrafen die Colibris Vienna Junior, womit sie die Anforderungen für den österreichischen A-Kader erfüllen.  Unser Juniorenteam konnte sich  bei ihrer ersten Weltmeisterschaft einen Platz unter den Top 20 sichern, was für ein tolles Ergebnis!

Im Namen des Vereins möchten wir unserem Team auf diesem Weg erneut zu ihrer fabelhaften Leistung gratulieren, das Training der letzten Wochen mit viel Disziplin und Ehrgeiz hat sich ausbezahlt. Ein Dank geht auch an alle Eltern und Bertreuer unserer Sportler:innen, die das Team bestmöglich unterstützt haben. Für die leidenschaftliche Arbeit unserer Trainerinnen Susanna Konrath und Päivi Putkonen möchten wir uns ebenfalls bedanken. Mit eurer Hingabe, eurem Ehrgeiz und Liebe zum Detail habt ihr die Colibris Vienna Junior zu dieser tollen Leistung geführt und damit einen weiteren Schritt getan in der Etablierung dieses wunderschönen Sports in Wien und Österreich. 

Colibris Vienna Junior bei ihrem Kurzprogramm
Strahlende Gesichter nach dem Bewerb
Colibris Vienna Junior mit Trainerinnen und Präsident Kurt Konrath

Der gesamte Bewerb ist nach wie vor auf dem YouTube Channel der ISU verfügbar:

Nach einem erfolgreichen internationalen Debüt beim ISU Mozartcup im Januar, wartet das Highlight der diesjährigen Saison auf die Colibris Vienna Junior

Das Juniorenteam des ISCA hat sich schon im Dezember bei den österreichischen Staatsmeisterschaften für die Teilnahme an der diesjährigen Juniorenweltmeisterschaft im Synchroneiskunstlaufen qualifiziert. Die Weltmeisterschaft wird vom 17. – 19. März 2022 in Innsbruck ausgetragen und unser Team freut sich besonders als Heimmannschaft an den Start zu gehen. 

Die Semesterferien hat das Team für intensives Training mit  genutzt, um an den Details ihrer Programme zu feilen und die nötige Routine für den wichtigen Auftritt im März zu erlangen. Unterstützt wurden die Colibris Vienna Junior auch von Susanna Konrath und Päivi Putkonen, die mit viel Erfahrung und Know-How dazu beitragen, dass unser Team möglichst gut auf ihre erste Teilnahme bei den Juniorenweltmeisterschaften im Synchroneiskunstlaufen vorbereitet ist. 

Wir freuen uns besonders darüber, dass bei der Juniorenweltmeisterschaft im eigenen Land Zuschauer unter strengen Coronarichtlinien erlaubt sein werden. Die Tickets für die Veranstaltung gehen voraussichtlich am 23. Febraur 2022 in den Verkauf. Alle Infos zur WM und den Zeitplan finden sie auf der Website der Veranstaltung: https://skateaustria.at/wjssc22 

Sichern Sie sich ihre Tickets hier: https://www.oeticket.com/eventseries/isu-wjssc-2022-3080059/?fbclid=IwAR36K8CkV8s3_CDSYk2jkDNEB1E9EUgfb6d2G8xNBx6FrRTtaSWfsyNEEvw

Wir freuen uns auf ihre Unterstützung vor Ort!

Kunst für Sport

Mit Kreativität zur Weltmeisterschaft

Wir freuen uns besonders auf eine Vernissage im Restaurant Schabanack (Leopoldauerplatz 90, 1210 Wien) aufmerksam machen zu dürfen. Eine passionierte Künstlerin und Mutter einer unserer erfolgreichen Sportlerinnen stellt ihre Gemälde von heute bis 22. Februar aus und unterstützt mit dem Erlös unser Juniorenteam Colibris Vienna Junior auf ihrem Weg zur Juniorenweltmeisterschaft im Synchroneiskunstlaufen im März. Wir freuen uns wirklich sehr über die Unterstützung der ganzen Colibris Familie und können es kaum erwarten die Kunstwerke mit eigenen Augen zu sehen.

Mozartcup 2022

Ein erfolgreiches Synchron-eiskunstlauf Wochenende

Endlich war es wieder soweit. Zum 10. Mal hat sich der international bekannte MozartCup in Salzburg am vergangenen Wochenende gejährt und zog viele Teams aus der ganzen Welt an. Auch drei Teams des ISCA waren am Start.

Die Colibris Vienna Basic Novice, Colibris Vienna Junior und das Team Lumi zeigten beim Mozartcup 2022 ihr Können. 

Am Freitag, den 28. Januar 2022 zeigten die Colibris Vienna Basic Novice ihr Programm in der Basic Novice Kategorie. Sie setzen sich gegen Teams aus Tschechien und Österreich durch und erreichten mit einer Punktzahl von 36,98 Punkten den ersten Platz. Das Nachwusteam des ISCA zeigte eine fehlerfreie Performance und verzauberte die Zuschauer. 

Für die Colibris Vienna Junior war der Mozartcup der erste Auftritt auf internationalem Eis. Die Sportlerinnen und Sportler erreichten am Freitag in ihrem technisch anspruchsvollen Kurzprogramm 27,02 Punkte. Am Samstag konnten sie mit ihrer Kür an die gute Leistung vom Vortag anknüpfen und plazierten sich in einem internationalen Teilnehmerfeld mit insgesamt 88,61 Punkten auf dem 6. Platz. Für die Colibris Vienna Junior war der Mozartcup 2022 der Start in eine aufregende, internationale Wettkampfsaison mit dem Höhepunkt im März bei der Teilnahme an der Juniorenweltmeisterschaft im Synchroneiskunstlaufen in Innsbruck.

Am Samstag rundete das Adultteam Team Lumi die Auftritte der ISCA-Teams in Salzburg ab. Die Läuferinnen und Läufer zeigten ein fehlerfreies Programm, dass die Zuschauer in der Halle und Zuhause begeisterte. Mit ihren neuen Kleider glitten sie zu einer tollen Musik übers Eis und konnten die Konkurrenz aus Deutschland und Tschechien hinter sich lassen. Mit 33,35 Punkten sicherten sie sich die Goldmedaille in Ihrer Kategorie.

Colibris Vienna Basic Novice - Mozartcup 2022
Colibris Vienna Junior - Mozartcup 2022
Team Lumi - Mozartcup 2022, Foto von Theresa Marka

Mozartcup 2022

Endlich wieder Mozartcup!

Von Freitag, den 28. Januar - Sonntag, den 30. Januar 2022 findet der international bekannte Mozartcup in Salzburg statt. Beim ISU Bewerb treten die Colibris Vienna Basic Novice und Colibris Vienna Junior an und am Sonntag geht das Team Lumi im Rahmes des Amadécup an den Start.

In einer durch die Coronapandemie geprägten Saison freuen sich die Teams des ISCA endlich wieder international an den Start gehen zu dürfen. Beim bekannten Synchroneiskunstlaufbewerb Mozartcup, der sich dieses Jahr zum 10. Mal jährt, zeigen Teams aus der ganzen Welt ihr Können. Durch strenge Covidauflagen ist es auch diese Saison wieder möglich den Wettbewerb durchzuführen und sich vor dem internationalen Preisgericht zu zeigen. 

Am Freitag, den 28. Januar gehen die Colibris Vienna Basic Novice in ihrer Kategorie ab 16:00 Uhr an den Start. Danach folgt ab 16:33 Uhr das Kurzprogramm der Junioren, wo unser Team Colibris Vienna Junior vertreten sein wird. 

Am Samstag, den 29. Januar findet ab 16:39 Uhr die Kür der Junioren statt. Insgesamt werden in dieser Kategorie sieben Teams aus verschiedenen Nationen antreten.

Am Sonntag, den 30. Januar startet das Adultteam des ISCA, Team Lumi, im Rahmen des Amadécups. Die Adultkategorie beginnt ab 14:04 Uhr. Team Lumi hat die letzten Wochen hart trainiert, um ihr Programm das erste Mal in dieser Saison bei einem Wettbewerb präsentieren zu können.

Colibris Vienna Basic Novice, Foto von Katharina Schmidt
Colibris Vienna Junior, Foto von Katharina Schmidt
Team Lumi, Foto von Katharina Schmidt

Hippolyt Cup 2022

Mit großen Schritten in die Wett-kampfsaison

Nach einer kurzen und erholsamen Weihnachtspause laufen die Vorbereitung der Teams des ISC Austria auf Hochtouren. Dieses Wochenende wollen sie ihr Können beim Hippolyt Cup in St. Pölten zeigen.

Von 21. – 23. Januar 2022 findet in St. Pölten der 12. Hippolyt Cup statt. Unter strengen Coronavorschriften haben sich die Teams des ISCA auf den Wettbewerb vorbereitet und freuen sich ihre Programme am letzten Wettkampftag zeigen zu können.

Colibris Vienna Junior

Insgesamt gehen vier Teams des ISCA in drei Kategorien an den Start. In der Juniorenkategorie möchten die Colibris Vienna Junior an ihre starke Leistung der Staatsmeisterschaft anknüpfen und weiter Wettkampferfahrung sammeln, um bestmöglich für die Juniorenweltmeisterschaften im Synchroneiskunstlaufen im März vorbereitet zu sein.

Colibris Vienna Young

In der Kategorie „Basic Novice“ zeigen sowohl unser Nachwuchsteam Colibris Vienna Young als auch die Colibris Vienna Basic Novice ihre Küren. Die Teams haben in den letzten Wochen fleißig trainiert, um ihren Programmen den nötigen Feinschliff zu verpassen und das Schiedsgericht von ihrem Können zu überzeugen.

Colibris Vienna Basic Novice

Zum ersten Mal in dieser Saison ist auch das Juvenilteam des ISC Austria bei einem Wettbewerb dabei. Die Colibris Vienna Mini zeigen ihr Programm zu flotter Popmusik und wollen mit Genauigkeit und Synchronität überzeugen. Die Läuferinnen und Läufer des Teams freuen sich schon besonders auf ihren Auftritt und wir wünschen ihnen und den anderen Teams dabei viel Erfolg!

Colibris Vienna Mini

Österreichische Staatsmeisterschaften 2022

Mit Fleiß zum Ziel!

Trotz sehr schwieriger Trainingsbedingungen unter strengen Covid-Auflagen haben sich unsere Synchroneiskunstlaufteams in den letzten Monaten auf ihren ersten Bewerb in dieser Saison vorbereitet. Mit drei Teams in zwei Kategorien ist der ISC Austria bei den diesjährigen österreichischen Staatsmeisterschaften im Eiskunstlaufen in Graz am Start.

Wie schon im vergangenen Jahr, müssen die Staatsmeisterschaften auch in dieser Saison auf Grund der Covid-Beschränkungen ohne Zuschauer stattfinden. Über den YouTube Live-Stream von Let’s Go! Graz können Sie unsere Teams am Freitag und Samstag von Zuhause aus anfeuern! Seien Sie dabei, wenn die Colibris Vienna Young, Colibris Vienna Basic Novice und die Colibris Vienna Junior zeigen, was sie können.

Live-Stream Link für Freitag, 10.12.2021: https://www.youtube.com/watch?v=3hQfg98T4FA

Live-Stream Link für Samstag, 11.12.2021: https://www.youtube.com/watch?v=W2PRY1CPpik

BEWEG DICH! Wir sind dabei

Trainingslager zum Ferienstart

Zum Auftakt in die neue Saison geht es mit viel Elan und Eifer zum Trainingslager nach Gmunden. Die Teams des ISCA haben mit Ihren Trainerinnen Anfang Juli den Grundstein für eine erfolgreiche neue Saison gelegt, auch dank der Sportförderung „BEWEG DICH! Die Bewegung für mehr Bewegung“ von Servus-TV.

Den Start der Sommerferien in Wien haben die Teams des ISCA genutzt und sich beim Trainingslager in Gmunden für die kommende Saison vorbereitet. Unsere Sportlerinnen und Sportler konnten sich durch Trainings auf und neben dem Eis in vielen Bereichen verbessern und somit einen wichtigen Grundstein legen für ihre hohen Ziele in der kommenden Saison. Gerade für unsere jüngeren Sportlerinnen und Sportler war es toll, die Wettkampfteams beim Training zu beobachten und voneinander zu lernen. Wir freuen uns sehr, dass unsere Teams in verschiedenen Kategorien an den Start gehen und wir so die Nachwuchsarbeit im Synchroneiskunstlaufen in Wien weiter sichern können.

Skate Austria Impulstage 2021

Workshop zum Start in die neue Saison

Das Ende der Saison 2020/21 ist für unsere Kaderteams gleichzeitig der Start in die neue Saison. Unsere Sportlerinnen und Sportler haben an den Skate Austria Impulstagen zu Skating Skills und Synchroneiskunstlauf in Gmunden teilgenommen und konnten dort vom international bekannten Synchroneiskunstlauf-Trainer und Choreografen Andrea Gilardi lernen.

Die Kaderteams des ISCA hatten Ende Mai die Möglichkeit an den Skate Austria Impulstagen zum Thema Skating Skills und Synchroneiskunstlaufen teilzunehmen. Die Vienna Colibris Basic Novice und Vienna Colibris Junior haben am Wochenende vor allem an ihrer Technik gefeilt und konnten so einen Grundstein für die Weiterentwicklung in der neuen Saison legen. Unsere Trainerinnen und die Sportlerinnen und Sportler haben sich besonders über die vielen Tipps von Andrea Gilardi gefreut, der seit vielen Jahren das erfolgreiche italienische Synchroneiskunstlaufteam „Hot Shivers“ trainiert und als Experte zum Workshop eingeladen war.

Colibris Vienna mit Trainer Andrea Gilardi
Colibris Vienna Basic Novice bei den Skate Austria Impulstagen

Synchroneiskunstlauf in der Pandemie

TOGETHER ONCE

Unsere Sportart lebt von gemeinsamen Auftritten, das Gefühl vor dem Publikum zu zeigen, was es heißt, an einem Strang zu ziehen, gemeinsam Neues zu erschaffen und Zuschauer in Staunen zu versetzen, das ist Synchroneiskunstlauf.

In dieser schwierigen Saison konnten solche Auftritte und Bewerbe wegen der andauernden, weltweiten Corona-Pandemie nicht stattfinden, aber die „Synchro-Community“ lässt sich davon nicht unterkriegen.
 
Am kommenden Samstag, den 20. März 2021 richtet der Dresdner Eiskunstlauf Fördernverein e.V. das „TOGETHER ONCE“ Online Event aus. Mehr als 100 Teams verschiedener Altersgruppen und aus der ganzen Welt, zeigen am Samstag online ihr Können. In Zeiten der Corona-Pandemie soll das Event Zusammenhalt und Spaß vermitteln und unseren schönen Sport auf diese einzigartige Weise den Zuschauern nahebringen.

Auch die Teams des ISCA sind mit dabei! Wir freuen uns im zweiten Teil des Programms am Samstag, den 20. März 2021 zwischen 14.30 Uhr – 19.00 Uhr mit den Colibris Vienna Juvenile, Basic Novice und Junior, sowie unserem Adult-Synchroneiskunstlaufteam Team Lumi mit dabei zu sein.

Alle Informationen zum Event finden Sie in der Veranstaltung Together once auf Facebook.

Teilen Sie die Veranstaltung gerne mit Freunden und lassen Sie sich vom Synchroneiskunstlaufen verzaubern, dieses Jahr ganz einfach – von Zuhause aus!
 
 

Feldkirch Trophy 2021

Ein erfolgreiches Wochenende für die Teams des ISCA

Am vergangenen Wochenende, vom 05. - 07. März 2021, wurde unter strengen Hygienemaßnahmen die Feldkirch Trophy 2021 in der Vorarlberghalle ausgetragen. Mit dabei waren auch die Colibris Vienna Basic Novice und Colibris Vienna Juvenile und zeigen tolle Programme.

Für die Colibris Vienna Juvenile war es der erste Bewerb in dieser Saison. Unser jüngstes Wettkampfteam konnte nach einer aufregenden gemeinsamen Anreise ein super Training absolvieren. Am Wettkampftag überzeugte das Team mit ihrer Kür die Preisrichter und erhielt 14,77 Punkte, womit sie ihr selbst gestecktes Saisonsziel erreicht haben. Unsere Trainerinnen waren mit den Leistungen ihrer Sportlerinnen sehr zufrieden und stolz auf ihr Team. 

Die Colibris Vienna Basic Novice konnten an ihre starken Leistungen in dieser Saison anknüpfen und erreichten mit 37,27 Punkte eine persönliche Höchstpunktzahl (PB – Personal Best) für ihr Programm. Die Sportlerinnen konnten zeigen, dass sie auch in dieser schwierigen Zeit fleißig trainiert haben und sich weiterhin verbessern. Die Colibris Vienna Basic Novice konnten durch ihre Schnelligkeit, Präzision und Synchronität in ihrem Programm zur Musik von „Grease“ einen bleibenden Eindruck hinterlassen. 

Bewerbe 2020 / 2021

Hippolyt Cup 2021

Am Samstag, den 30. Januar 2021 wurden die Wettbewerbe im Synchroneiskunstlaufen des Hippolyt Cups in St. Pölten ausgetragen. Die Wettkampfteams des ISCA konnten ihre guten Leistungen der Österreichischen Meisterschaften im Dezember unterstreichen und lieferten starke Programme ab.

Unter strengen Corona-Sicherheitsmaßnahmen wurde am Wochenende der Hippolyt Cup in St. Pölten ausgetragen. Für die Athletinnen und Athleten des ISCA eine tolle Chance, um Wettkampferfahrung zu sammeln und ihre Programme vor dem Schiedsgericht zu päsentieren.

Die Colibris Vienna Basic Novice zeigten nach einem schwierigen Training kurz vor dem Bewerb eine tolle Kür. Die Mädchen konnten 32,12 Punkte erreichen und mit ihrem schmissigen Programm zur Musik von „Grease“ das Livestream-Publikum begeistern. Die Sportlerinnen überzeugten mit ihrer Synchronität und schwierigen Elementen.

Auch die Junioren des Vereins zeigten erneut ihre stabile Form. Da im Junioren-Segment zwei Programme (Kurzprogramm und Kür) gezeigt werden müssen und der Wettbewerb für das Synchroneiskunstlaufen an einem Tag durchgeführt wurde, war es keine leichte Aufgabe für die Sportlerinnen und Sportler. Dennoch zeigten die Colibris Vienna Junior ein technisch anspruchsvolles Kurzprogramm, in welchem sie sich deutlich zu den Österreichischen Meisterschaften steigern konnten. Auch ihre Kür präsentierten sie mit viel Elan und Freude, wodurch sie insgesamt mit 87,17 Punkten belohnt wurden. Das ist eine neue saisonale Bestleistung für das Team.

Hippolyt Cup 2021

Die Wettkampfsaison geht weiter.

Trotz der andauernden strengen Corona-Richtlinien können unsere Teams sich auf die Teilnahme bei weiteren Skate Austria Bewerben freuen. Schon dieses Wochenende wird der Hippolyt Cup 2021 in St. Pölten stattfinden. Im Rahmes des Hippolyt Cups werden die Wiener Landesmeisterschaften 2021 ausgetragen.

Der Wettbewerb wird ohne Zuschauer stattfinden, kann aber über den offiziellen Livestream (https://www.youtube.com/results?search_query=idealweb+tv) von Zuhause live mitverfolgt werden.

Saison 2020 / 2021

Mit Zuversicht ins neue Jahr.

Ende Januar soll der Hippolyt Cup in St. Pölten stattfinden. Auch wenn der Termin des Bewerbs auf Grund der aktuellen Corona-Situation noch nicht bestätigt werden konnte, bereiten sich die Wettkampfteams des ISCA vor.

Beim diesjährigen Hippolyt Cup in St. Pölten werden die Colibris Vienna Basic Novice und die Colibris Vienna Junior antreten. Trotz schwieriger Trainingsbedingungen, trainieren die Athletinnen und Athleten regelmäßig unter stregen Hygienevorschriften, um sich kontinuierlich weiterzuentwicklen und auch in dieser ungewissen Saison jede Möglichkeit zu nutzen ihre Skating Skills und Programme zu verbessern.

Österreichische Staatsmeisterschaften 2021

Erfolgreicher Start in die Saison

Staatsmeistertitel für die Colibris Vienna Basic Novice und Colibris Vienna Junior. Teams liefern trotz schwieriger Voraussetzungen tolle Programme ab.

Am vergangenen Wochenende konnten die Colibris Vienna Basic Novice als auch die Colibris Vienna Junior ihre Leistung unter Beweis stellen. Obwohl die Staatsmeisterschaften von 10. – 12. Dezember 2020 in Linz unter strengen Hygieneregeln stattfinden mussten, konnten unsere Teams zeigen, was in Ihnen steckt. Mit 34,80 Punkten konnten die Colibris Vienna Basic Novice den Staatsmeistertitel in Ihrer Kategorie verteidigen, auch die Junioren überzeugten mit zwei sehr guten Programmen und unterstrichen mit einer Gesamtpunktzahl von 84,02 Punkten ihre Verbesserung zum Vorjahr. 

Den Beitrag des ORF zu den diesjährigen Staatsmeisterschaften können sie unter: https://tvthek.orf.at/profile/Eiskunstlauf-Oesterreichische-Meisterschaft/13889925/Eiskunstlaufen-Staatsmeisterschaften-Highlights-aus-Linz/14075418 einsehen. 

Österreichische Staatsmeisterschaften 2021

ISCA Teams gehen an den Start

Trotz eingeschränktem Trainingsbetrieb können die österreichsichen Staatsmeisterschaften 2021 von 10. - 12.12.2020 unter strengen Hygienemaßnahmen stattfinden. Auch zwei Teams des ISCA gehen an den Start.

Verfolgen Sie die Auftritte der Colibris Vienna Junior und Colibris Vienna Basic Novice live am Freitag und Samstag im Skate Austria YouTube Channel.

Lentia Cup 2020

Team Lumi beim Lentia Cup

Beim diesjährigen Lentia Cup 2020 in Linz konnte das Adult-Synchroneiskunstlauf Team des ISCA erfolgreich teilnehmen.

Trotz schwieriger Trainingsbedingungen konnte das Adult-Synchroneiskunstlauf Team Lumi beim Lentia Cup ihr Programm „Greatest Show“ mit großen Erfolg zeigen und ihren TES (Technical Element Score) verbessern.

NEXT STOP WORLD SYNCHRO

Die Junioren-Weltmeisterschaften im Synchron-eiskunstlaufen kommen nach Österreich

Österreich hat den Zuschlag erhalten und die Junioren-Weltmeisterschaften im Synchroneiskunstlaufen werden 2022 in Innsbruck stattfinden.

Für unser Juniorenteam „Colibris Vienna Junior“ sind die Weltmeisterschaften in Innsbruck eine große Chance. Als hemischen Team können sie auf großer Bühne zeigen, was sie können und den Sport in Österreich populärer machen. 

Schülermeister im Synchroneiskusntlaufen

Die Colibris Vienna Basic Novice sind österreichische Schülermeister

Die Colibis Vianna Basic Novice zeigen was sie können. Nachdem das Team Anfang des Jahres den Schülermeistertitel 2020 holen konnte, wird auch in schwierigen Zeiten fleißig trainiert.

Unser Novizen-Team zeigt mit viel Ehrzeig und Engagement, dass durch Zusammenhalt und Durchhaltevermögen auch in schwierigen Zeiten viel erreicht werden kann.

Auch mit Abstand viel Erreichen

Trotz erschwerter Trainingsbedingungen lernen die ISCA Teams viel dazu.

Die Covid-19 Beschränkungen haben das Trainieren für die Teams des ISCA sehr schwierig gemacht, nichtsdestotrotz konnten wir über den Sommer viel an unseren individuellen Eislauffähigkeiten arbeiten.

Auch wenn das Trainieren in Haltung ein essenzieller Teil des Synchroneiskunstlaufens ist, haben wir im Sommer wegen der Corona-Pandemie darauf verzichen müssen. Aber auch ohen Haltung konnten wir unten den bestehenden Hygienemaßnahmen fleißig trainieren und unsere individuellen eisläuferischen Fähigkeiten verbressern.

Einblicke in unser Training

Facebookseite des ISCA informiert über aktuelle Themen

Ältere Beiträge und Videos finden Sie gesammelt auf unseren Social Media Seiten der Teams (Colibris Vienna Basic Novice, Colibris Vienna Junior und Team Lumi) und auf Facebook.

Werde Jetzt Teil der ISCA Familie

Kreatvität, Eleganz, Sportlichkeit, Ästhetik, ...

ISC AUSTRIA

Bloch-Bauer-Promenade 30/82
1100 Wien
Österreich

Für weitere Informationen erreichen Sie uns jederzeit per E-Mail unter isc.austria@outlook.at